Sonntag, 6. Februar 2011

Aktionen der Volksbefreiungsarmee in Dezember 2010.

Vor kurzen haben wir einige Aktionen der Volksbefreiungsarmee (VBA) publiziert, die in die Zeit von Januar bis November letzten Jahrs in der reaktionären Presse veröffentlicht wurden. Jetzt veröffentlichen wir weitere Aktionen der VBA in Dezember 2010. Wenn sie auf dem Datum klicken, dann können sie das Zeitungsartikel in der reaktionären Presse lesen.

Am 11. Dezember hat die VBA einen Hinterhalt an einer Polizeistreife in La Merced, in Departement Junín, gemacht. Die Genossen haben die Reaktionäre mit RPG Panzerfäusten und automatischen Waffen abgefeuert, dabei wurden zwei Polizisten verletzt.

Am 12. Dezember hat die VBA noch einmal eine Basis vom CORAH Projekt, das zu den Vereinigten Staaten gehört, in Guacamayo in der Provinz Tocache in Departement San Martín angegriffen. Dabei wurden ein Hauptmann und zwei Wachtmeister von der reaktionären Armee schwer verwundet.

Am 14. Dezember haben VBA-Einheiten einen Hubschrauber der reaktionären Armee auf der Höhe der Canayre (im Departement Ayacucho) abgefeuert. Drei Söldner wurden verletzt, darunter der Pilot (Hauptmann der reaktionären Armee). Die Genossen haben auch eine erfolgreiche Kampagne für die Luftverteidigung!

Am 15. Dezember hat die VBA einen Hinterhalt an der reaktionären Armee im Bezirk Pangoa, Provinz Satipo, Departement Junín, gemacht. Dabei wurde ein Soldner getötet.

Am gleichen Ort wurde am 17. Dezember ein weitere Sergeant von der reaktionären Armee durch eine Mine mir getötet, die von der Volksbefreiungsarmee gepflanzt wurde.

Am 19. Dezember hat die VBA Massenarbeit im Dorf Tuy Tuyi, Departement Huanuco durchgeführt. Es hat Sitzungen mit den Dorfbewohnern stattgefunden, in den die Politik der KPP bekannt gemacht wurde.

Am 29. Dezember wurde ein Leutnant von den reaktionären Streitkräften in einen Hinterhalt verwundet, den Einheiten von der Volksbefreiungsarmee in Aucayacu in Departement Huánuco durchgeführt haben.

Auch am 29. Dezember haben anderen VBA-Einheiten Aktionen von bewaffneten Agitation und Propaganda in der Stadtrand von Andahuaylas in Departement Apurimac durchgeführt, in den sie die Politik der Kommunistischen Partei Perus verbreitet haben.

Am 30. Dezember wurde in Departement Cusco drei Polizisten, darunter ein Major, in einen neuen Hinterhalt der VBA getötet.